Stadtgärtnerei

Stadt Luzern fällt über 100 Bäume

kad, sda

19.11.2020 - 10:36

Mehrere Ulmen auf der Luzerner Allmend werden gefällt.
Mehrere Ulmen auf der Luzerner Allmend werden gefällt.
SDA

Weil sie krank oder alt sind oder nicht hierher gehören, fallen 105 Bäume in der Stadt Luzern in den nächsten Wochen der Säge zum Opfer. Einige werden ersetzt, somit bleibt der Bestand von rund 11'000 Bäumen in der Stadt erhalten.

So werden mehrere Ulmen, die abgestorben oder am absterben sind, auf der Allmend oder entlang der Lidostrasse gefällt, wie die Luzerner Stadtgärtnerei am Donnerstag mitteilte. Weichen muss auch ein Götterbaum an der Murbacherstrasse, einer der letzten seiner Art auf öffentlichem Grund. Diese Baumart gilt als invasiver Neophyt.

Zurück zur Startseite

kad, sda