Überfall auf Tankstellenshop in Rothenburg LU ohne Beute

SDA/tpfi

14.1.2021 - 17:02

Die Luzerner Polizei stellte am Donnerstag Bilder der unbekannten Täter zur Verfügung.
Bild: Keystone

Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochabend kurz vor 18.30 Uhr in Rothenburg LU einen Tankstellenshop überfallen. Die beiden bedrohten die Angestellten mit einer Waffe, flohen danach aber ohne Beute.

Verletzt wurde niemand, die Angestellten erlitten aber einen Schock, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen. Die Täter sollen schweizerdeutsch gesprochen haben und zwischen 15 und 20 Jahre alt sein. Beide trugen eine dunkle Maske und einen Kapuzenpullover.

Zurück zur Startseite