Musik

Uri unterstützt Haus der Volksmusik mit 80'000 Franken

rl, sda

5.2.2021 - 09:26

Der Kanton Uri unterstützt das Haus für Volksmusik in Altdorf. (Symbolbild)
Der Kanton Uri unterstützt das Haus für Volksmusik in Altdorf. (Symbolbild)
Keystone

Das Haus der Volksmusik in Altdorf UR kann weiterhin auf die Unterstützung der öffentlichen Hand zählen. Der Urner Regierungsrat hat die Leistungsvereinbarung mit der Institution um drei Jahre bis 2023 verlängert, wie das Amt für Kultur und Sport am Freitag mitteilte.

Damit leistet Uri in den nächsten drei Jahren weiterhin subsidiäre Betriebsbeiträge an das Haus für Volksmusik. Diese betragen 80'000 Franken, wie Ralph Aschwanden, Vorsteher des Amts für Kultur und Sport, auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte.

Das Haus für Volksmusik wurde 2006 gegründet. Es ist ein Dokumentations- und Forschungszentrum, bietet aber auch Kurse für Laien und Profis an und führt Veranstaltungen durch. Mit der Verlängerung der Leistungsvereinbarung und der Betriebsbeiträge werde die Arbeit des Hauses honoriert, hiess es in der Mitteilung.

Die Leistungsvereinbarung wurde vom Kanton Uri abgeschlossen, beruhe aber auf einer gemeinsamen Empfehlung aller Zentralschweizer Kantone, teilte das Amt für Kultur und Sport mit. Diese würden sich somit ebenfalls finanziell beteiligen.

Die Höhe ihrer Beiträge werden von den anderen Kantone selbst bestimmt, wie Aschwanden erklärte.

Zurück zur Startseite

rl, sda