Verkehrsunfall

Verunfallte flüchten in Luzern zu Fuss

rl, sda

23.11.2020 - 11:12

Der Lenker ist nach dem Unfall in Luzern zu Fuss geflüchtet.
SDA

Im Luzerner Tribschenquartier sind am Montagmorgen ein Autofahrer und seine Beifahrerin nach einem Unfall zu Fuss geflüchtet. Das Paar konnte von der Polizei angehalten und zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Der 28 Jahre alte Lenker fuhr um 8:30 Uhr mit seinem Auto beim Richard-Wagner-Weg eine Böschung hinunter. Die Umstände des Unfalls sind noch Gegenstand der Abklärungen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Noch nicht geklärt ist auch, wieso das Paar geflüchtet ist. Der Mann und die Frau konnten von der Polizei noch nicht befragt werden, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Anfrage erklärte.

Zurück zur Startseite

rl, sda