Voraussichtlich stille Wahl für Ersatzwahl am Zuger Obergericht

we, sda

6.12.2021 - 17:41

Beim Zuger Obergericht wird ein Sitz frei. (Archivbild)
Keystone

Für den wegen des Rücktritts von Felix Ulrich frei werdenden Sitz am Zuger Obergericht ist bis zum Ablauf der Anmeldefrist am Montagabend ein Wahlvorschlag eingegangen: Der 43-jährige Richter und Rechtsanwalt Andreas Sidler (SVP) aus Rotkreuz. Somit kommt es voraussichtlich zur stillen Wahl.

we, sda

6.12.2021 - 17:41

Zurzeit sei das Bereinigungsverfahren im Gang, teilte die Staatskanzlei mit. Nach Abschluss dieses Verfahrens am Donnerstag um 12 Uhr werde der Regierungsrat im Falle der Gültigkeit des Wahlvorschlags Andreas Sidler als gewählt erklären. Das letzte Wort hat dann noch der Kantonsrat. Frühestens am 3. März 2022, wie es weiter heisst.

we, sda