Zürcher Planerbüros gewinnen Studienauftrag für Zentrum Buchrain

rl, sda

7.7.2021 - 08:52

Die Luzerner Gemeinde Buchrain soll ein Dorfzentrum erhalten.
Keystone

Der Wettbewerb für die erste Etappe eines Ortszentrums von Buchrain LU ist entschieden: Die Zürcher Planungsteams Roider Giovanoli Architekten und Bernhard Zingler Landscape Projects haben den Studienauftrag für die Überbauung der Adlermatte für sich entschieden, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

rl, sda

7.7.2021 - 08:52

Die Adlermatte ist 11'000 Quadratmeter gross und umfasst den Schulhausplatz, das Gemeindehaus, das Gasthaus Adler sowie die angrenzenden Strassen. Geplant ist, dort neue Wohnhäuser und ein Verwaltungszentrum mit Bibliothek und schulergänzenden Tagesstrukturen zu schaffen.

Am Studienwettbewerb waren sieben Architekturteams beteiligt. Das Siegerteam sei als innovatives Nachwuchsbüro in den Wettbewerb gestartet, teilte die Gemeinde mit. Es habe die Problemstellungen in ihrer Gesamtheit überzeugend gelöst.

Die Bevölkerung wird im September im Detail über das Ergebnis informiert. Sie wird sich auch in einer Umfrage dazu äussern können.

Das Problem von Buchrain ist nach Angaben der Gemeinde, dass es kein Ortszentrum hat. Dieses soll nun in den nächsten Jahren etappenweise geschaffen werden. Das Projekt, das den Namen «Generationenprojekt Buchrain Dorf» trägt, wird von der Gemeinde zusammen mit der Eberli AG realisiert.

rl, sda