Kriminalität Zweiter Raubüberfall innert weniger Tage in Emmen LU

kad, sda

10.6.2022 - 09:16

Die Luzerner Polizei fahndet nach einem Tankstellenräuber. (Symbolbild)
Die Luzerner Polizei fahndet nach einem Tankstellenräuber. (Symbolbild)
Keystone

Zum zweiten Mal innert weniger Tage ist am Donnerstagabend im Emmen ein Tankstellenshop überfallen worden. Der Täter bedrohte den Verkäufer mit einem Messer und forderte Geld. Er ist flüchtig.

10.6.2022 - 09:16

Der Mann betrat um 21.15 Uhr den Tankstellenshop an der Seetalstrasse 139. Er trug eine Sturmhaube und konnte mit einer unbekannten Menge Geld flüchten, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. Ein Polizeihund konnte eine erste Fährte aufnehmen, die an der Reuss entlang zum Seetalplatz führte, bei der alten Sedelbrücke verliert sich jedoch die Spur.

Nach demselben Vorgehen hatte bereits am 31. Mai ein Mann in Emmenbrücke an der Sedelstrasse einen Tankstellenshop ausgeraubt. Auch er entkam unerkannt.

kad, sda