Coronavirus – Baselland

158 Neuinfektionen und erneut ein Todesopfer in Baselland

SDA

3.11.2020 - 15:25

In Spitalpflege befanden sich am Dienstag in Baselland 37 Covid-19-Patienten.
Source: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Im Kanton Basel-Landschaft sind am Dienstag 158 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden – eine mehr als am Vortag. Zudem gab es einen weiteren Todesfall.

Damit sind in Baselland bisher 44 Menschen an einer Covid-19-Erkrankung verstorben, wie die Pandemie-Statistik auf der Webseite des Kantons aufzeigt. Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen belief sich am Dienstag auf 3251. Von diesen gelten 1932 als geheilt.

Bei den Hospitalisierten wurde innerhalb von 24 Stunden eine Zunahme von 33 auf 37 registriert. Fünf Covid-19-Patientinnen und -Patienten lagen am Dienstag auf einer Intensivstation. Vier von ihnen mussten beatmet werden.

Zurück zur Startseite

SDA