Arbeitslosenquote geht in den beiden Basel leicht zurück

yedu, sda

7.5.2021 - 08:48

Im Kanton Basel-Stadt waren Ende April 4237 Menschen als arbeitslos registriert, im Kanton Basel-Landschaft waren es 3917 Personen.
Keystone

In den beiden Basel ist die Arbeitslosenquote im April leicht gesunken. In Basel-Stadt sank sie um 0,2 Prozentpunkte auf 4,1 Prozent, in Baselland um 0,1 Prozentpunkte auf 2,6 Prozent. Auch schweizweit wurde ein leichter Rückgang um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent verzeichnet.

yedu, sda

7.5.2021 - 08:48

Im Kanton Basel-Stadt waren Ende April 4237 Menschen als arbeitslos registriert. Das waren 190 weniger als im Vormonat, aber 263 mehr als 2020, wie der am Freitag veröffentlichten Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) zur Lage auf dem Arbeitsmarkt zu entnehmen ist.

Im Kanton Basel-Landschaft ist die Zahl der registrierten Arbeitslosen im April gegenüber dem Vormonat um 195 auf 3917 Personen zurückgegangen. Gegenüber April des Vorjahres wurde eine Abnahme um 27 Personen verzeichnet.

Die Zahl der Stellensuchenden ist im vergangenen Monat in beiden Kantonen gesunken – in Basel-Stadt um 207 auf 6528, in Baselland um 221 auf 6754. Gegenüber dem Vorjahresmonat wurde in Basel-Stadt dagegen ein Anstieg um 10,3 Prozent registriert, in Baselland waren es 7,8 Prozent mehr. Offene Stellen waren in Basel-Stadt 1843 (+308) und in Baselland 1386 (-29) gemeldet.