Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen in Oensingen SO

SDA

14.11.2019 - 18:38

Eine Auffahrkollision, in die insgesamt vier Autos verwickelt waren, hat am Donnerstag in Oensingen SO einen Leichtverletzten gefordert. Ausgelöst wurde die Kaskade von einem 83-jährigen Lenker, der in ein stehendes Fahrzeug vor ihm prallte.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 13.30 Uhr vor dem Bahnübergang auf der Solothurnerstrasse, wie die Polizei Kanton Solothurn mitteilte. Weshalb der betagte Lenker seinen Wagen nicht rechtzeitig zum Stillstand brachte, war vorerst unklar.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der Unfallverursacher wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Zwei Fahrzeuge erlitten Totalschaden und wurden abgeschleppt.

Zurück zur Startseite

SDA