Überfall

Bewaffneter Mann überfällt Volg-Laden in Lupfig AG

SDA

17.11.2019 - 10:49

Ein maskierter Mann hat am Samstagabend mit einem Messer bewaffnet den Volg-Laden in Lupfig überfallen. Er erbeutete dabei mehrere tausend Franken. Bislang fehlt von ihm jede Spur.

Der Überfall ereignete sich nach Ladenschluss um 21.35 Uhr, wie die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mitteilte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch zwei Mitarbeitende im Geschäft und waren mit Abschlussarbeiten beschäftigt.

Als eine der beiden nach draussen ging, stürmte der maskierte Mann auf sie zu, bedrohte sie mit einem Messer und verlangte Geld. Nachdem die beiden Angestellten dem Räuber «einige tausend Franken» Bargeld aus der Kasse ausgehändigt hatte, flüchtete dieser. Die Polizei leitete eine Fahndung mit mehrere Patrouillen ein, doch diese blieb erfolglos.

Zurück zur Startseite

SDA