Nordschweiz

Bewohner bei einem Brand in einem Basler Mehrfamilienhaus evakuiert

dosp, sda

10.2.2022 - 17:17

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Keystone

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Basel hat die Feuerwehr am Donnerstag vorsorglich Bewohner aus dem fünften Stock mit einer Drehleiter evakuiert. Ein Kleinkind wurde zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gefahren.

dosp, sda

10.2.2022 - 17:17

Der Brand war kurz nach Mittag entdeckt worden, wie die Basler Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Berufsfeuerwehr habe den Brand, der in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses an der Mülheimerstrasse ausgebrochen sei, rasch löschen können. Weil sich starker Rauch entwickelte, seien zwei Bewohner aus dem fünften Stock geborgen worden.

Während den Löscharbeiten wurden mehrere Strassenabschnitte in der Umgebung abgesperrt.

dosp, sda