Coronavirus – Basel-Stadt

Drei neue Todesopfer und 109 Neuansteckungen in Basel-Stadt

yedu, sda

25.11.2020 - 15:34

Im Kanton Basel-Stadt sind bisher insgesamt 72 Personen an den Folgen von Covid-19 verstorben. (Symbolbild)
Im Kanton Basel-Stadt sind bisher insgesamt 72 Personen an den Folgen von Covid-19 verstorben. (Symbolbild)
SDA

In Basel-Stadt sind erneut drei Menschen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Die Zahl der Todesfälle beläuft sich somit im Stadtkanton auf 72. Zudem verzeichnete Basel-Stadt am Mittwoch 109 Neuansteckungen. Das sind 31 mehr als am Vortag.

Damit sind im Kanton Basel-Stadt bisher insgesamt 4959 Einwohnerinnen und Einwohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Von diesen galten am Mittwoch 3953 als genesen, wie der Pandemiestatistik auf der Website des Kantons zu entnehmen ist. 934 Personen befanden sich in Isolation, 506 in Quarantäne.

Wegen Covid-19 in einem baselstädtischen Spital befanden sich am Mittwoch 145 Personen (+7), davon hatten 102 ihren Wohnsitz im Stadtkanton. Insgesamt waren 25 Personen auf der Intensivstation, eine Person mehr als am Vortag.

Zurück zur Startseite

yedu, sda