Im Kanton Aargau anhaltend hohe Corona-Fallzahlen

SDA

16.10.2020 - 15:20

Im Kanton Aargau liegt die Zahl der bestätigen Infektionen mit dem Coronavirus auf weiterhin hohem Niveau. 144 Ansteckungen sind Donnerstag verzeichnet worden. 24 Personen befinden sich in Spitalpflege und zwei Personen in Intensivpflege.

Im Vergleich zum Mittwoch wurden zwei Infektionen mehr registriert, wie der Kanton Aargau am Freitag auf seiner Website schreibt. Die Zahl der Todesfälle bleibt bei 58.

51 infizierte Personen befinden sich neu in Isolation; insgesamt sind es 254 Personen. 68 Kontaktpersonen sind in Quarantäne; insgesamt sind es 475 Personen.

Der Regierungsrat wird voraussichtlich am Montag über weitere Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus informieren. Im Kanton besteht keine Maskenpflicht in Läden und öffentlichen Räumen.

Für Clubs und Bars gilt eine Beschränkung auf 100 Personen. Sie müssen die von ihren Besuchenden angegebenen Kontaktdaten anhand eines amtlichen Ausweises überprüfen.

Zurück zur Startseite