Impfkampagne in Alters-und Pflegeheimen vor dem Abschluss

ts, sda

11.2.2021 - 11:13

Im Kanton Baselland haben bisher über 2000 Bewohnende von Alters- und Pflegeheimen beide Covid-19-Impfungen erhalten.
Keystone

Bei den Impfungen gegen das Coronavirus hat der Kanton Basel-Landschaft ein Zwischenziel erreicht: Die Bewohnenden praktisch aller Alters- und Pflegeheim haben inzwischen ihre zweite Impfung erhalten, wie der Kantonale Krisenstab am Donnerstag mitteilte

Abgeschlossen sei die Impfkampagne in 30 von 31 Baselbieter Alters- und Pflegeheimen, sagte Krisenstab-Sprecher Roman Häring auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Im letzten Heim werde eine mobile Equipe in den nächsten Tagen die Bewohnenden impfen.

Geimpft worden sind in Baselbieter Alters- und Pflegeheimen bisher mehr als 2000 Menschen. Häring beurteilt die Impfbereitschaft als «hoch». Durchschnittlich liessen sich drei Viertel der Bewohnenden die Covid-19-Impfung setzen. In einzelnen Heimen seien es gar über 90 Prozent gewesen.

Laut Krisenstab gehört Baselland zu den ersten Kantonen, in denen die Impfkampagne in Alters- und Pflegeheimen praktisch abgeschlossen ist. Als nächstes kommen die mobilen Impfequipen in priorisierten Institutionen der Behindertenhilfe zum Einsatz, wie es im Communiqué weiter heisst.

Zurück zur Startseite

ts, sda