Raser

Lenker rast mit 209 km/h auf A1 bei Spreitenbach AG

SDA

6.4.2020 - 09:36

Mit 209 km/h ist ein Autolenker am Samstagabend auf der Autobahn A1 bei Spreitenbach gerast. Die Kantonspolizei Aargau hat den 35-jährigen Lenker aus dem Verkehr gezogen und vorläufig festgenommen.

Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz bleibt eine strafbare Überschreitung von 82 km/h, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. Beim Raser handelt es sich um einen 35-jährigen, in der Region wohnhaften Mazedonier.

Die Staatsanwaltschaft Baden leitete eine Strafuntersuchung gemäss Rasertatbestands ein. Die Polizei nahm dem Lenker den Führerausweis zuhanden der Entzugsbehörde vorläufig ab. 

Zurück zur Startseite

SDA