Neuer Höchstwert an Coronavirus-Infektionen in Basel-Stadt

yedu, sda

25.11.2021 - 12:20

Im Kanton Basel-Stadt nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus massiv zu.
Keystone

Im Kanton Basel-Stadt sind am Donnerstag 263 neue Coronavirus-Infektionen vermeldet worden – so viele wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie. 84 Personen (-1 im Vergleich zum Vortag) befanden sich in einem Basler Spital, davon 56 mit Wohnsitz im Stadtkanton.

yedu, sda

25.11.2021 - 12:20

Elf Patientinnen und Patienten benötigten Intensivpflege, wie aus der am Donnerstag aktualisierten Fallstatistik hervorgeht. In Isolation waren 1277 Personen, in Quarantäne 548.

Seit Ausbruch der Pandemie sind im Kanton Basel-Stadt insgesamt 19'257 Coronavirus-Fälle registriert worden. 224 Personen sind im Stadtkanton bisher an den Folgen von Covid-19 gestorben.

Unter den Neuinfizierten befinden sich auch viele Kinder. So wurden gemäss aktuellsten Zahlen alleine am Mittwoch über 100 Kinder und Jugendliche mit mit Wohnsitz in Basel-Stadt positiv auf das Coronavirus getestet – am höchsten war der Wert bei den 7- 12-Jährigen.

yedu, sda