Neues Basler Schulhaus Lysbüchel nimmt Betrieb auf

SDA

8.10.2020 - 10:39

Der Pausenplatz des neuen Schulhauses Lysbüchel befindet sich auf dem Dach des Gebäudes.
Source: Erziehungsdepartement BS

Nach drei Jahren im Schulprovisorium Voltamatte können nach den Herbstferien 200 Schülerinnen und Schüler das neue Schulhaus auf dem Lysbüchel-Areal in Basel beziehen. Eine Seltenheit: Der Haupt-Pausenplatz für die Kinder befindet sich au dem Dach des Gebäudes.

Der neue Primarschulstandort bietet Platz für zwölf Klassen, einen Doppelkindergarten, eine Tagesstruktur und eine rund 800 Quadratmeter grosse Aula, die auch für Quartiernutzungen zur Verfügung stehen soll. Der Pausenplatz und ein Sportfeld befinden sich auf dem Dach des Gebäudes.

Mit zudem zwei neuen Turnhallen im Kultur- und Gewerbehaus ELYS an der Elsässerstrasse besitze nun auch das Quartier St. Johann genügend Sportraum für die Schulen, teilte das Basler Erziehungsdepartement am Donnerstag mit.

Nach den Herbstferien werden zudem auch die Schülerinnen und Schüler des Zentrums für Brückenangebote vom Standort Letzi in der St. Alban-Vorstadt in das neue Schulhaus Lysbüchel ziehen.

Die Bauarbeiten für das neue Schulhaus im ehemaligen Logistikgebäude hatten im Januar 2018 begonnen. Das Gebäude wurde dafür um zwei Geschosse aufgestockt.

Zurück zur Startseite

SDA