Polizei findet in CBD-Geschäft Drogen

SDA/aka

10.7.2020 - 16:02

Im CBD-Hanfshop in Olten fand sich nicht nur Erlaubtes: CBD-Plantage im Entlebuch LU. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Die Solothurner Kantonspolizei hat bei der Kontrolle eines CBD-Hanfladens in Olten Drogen gefunden. Wie sie mitteilte, stellte sie mehrere Hundert Gramm Marihuana sowie mehrere Dutzend Gramm Haschisch und Kokain sicher.

Grosser Fund für die Solothurner Kantonspolizei am Donnerstagabend: Sie fand mehrere Hundert Gramm Marihuana sowie mehrere Dutzend Gramm Haschisch und Kokain – in einem CBD-Hanfladen.



Bei der Aktion stand den Beamten auch ein Drogenspürhund zur Seite, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ermittlungen wegen Verstössen gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet. 

Zurück zur Startseite