Brand

Rund zwanzig Hühner sterben bei Vollbrand in Reinach BL

SDA

9.4.2020 - 09:14

Der Hühnerstall in Reinach BL geriet in Vollbrand und 20 Hühner kamen dabei ums Leben.
Der Hühnerstall in Reinach BL geriet in Vollbrand und 20 Hühner kamen dabei ums Leben.
Source: Polizei Basel-Landschaft

Rund 20 Hühner sind in der Nacht auf Donnerstag in Reinach bei einem Vollbrand eines Hühnerstalls «qualvoll» ums Leben gekommen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Eine Patrouille der Baselbieter Polizei entdeckte den Brand an der Erlenhofstrasse kurz vor 3:30 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand der Hühnerstall bereits in Vollbrand, wie die Polizei Basel-Landschaft am Donnerstag mitteilte. Der Brand konnte rasch durch die Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt – allerdings verendeten rund zwanzig Hühner, die sich im Stall befanden, «qualvoll», wie die Polizei schreibt.

Das Gebäude brannte komplett aus. Es entstand grosser Sachschaden. Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und wird derzeit ermittelt. Im Vordergrund stehe Brandstiftung durch eine unbekannte Täterschaft, heisst es weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA