Sekundenschlaf: 79-Jähriger baut Selbstunfall in Bubendorf BL

9.11.2019 - 10:21, SDA

Das Ende einer Autofahrt: Ein 79-jähriger Lenker nickte am Steuer kurz ein.
Source: SDA

Ein 79-jähriger Autolenker hat am Freitag in Bubendorf BL auf der Hauptstrasse einen Selbstunfall verursacht. Der Mann war am Steuer kurz eingenickt. Er blieb unverletzt.

Sein Auto geriet kurz nach 15 Uhr zunächst nach links, überquerte die Gegenfahrbahn und durchschlug den Zaun der angrenzenden Liegenschaft, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte.

Beim Selbstunfall wurde das Auto stark beschädigt. Ein Abschleppunternehmen mussten den Wagen aufladen und abtransportieren.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel