Solothurner Arbeitslosenquote steigt auf 3,3 Prozent

ga, sda

8.1.2021 - 09:03

Im Kanton Solothurn ist die Arbeitslosenquote deutlich angestiegen. (Symbolbild)
Keystone

Im Kanton Solothurn ist die Arbeitslosenquote im Dezember im Vergleich zum Vormonat deutlich gestiegen. Die Quote nahm um 0,3 Punkte auf 3,3 Prozent zu. Sie liegt jedoch unter dem Schweizer Mittelwert von 3,5 Prozent.

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen erhöhte sich um 391 auf 4951 Personen, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Freitag mitteilte.

Auch die Zahl der Stellensuchenden stieg an, und zwar um 297 auf 8559 Personen. Ende Dezember war 930 offene Stellen gemeldet – 263 Stellen weniger als im Vormonat.

Zurück zur Startseite

ga, sda