Coronavirus – Baselland

Wieder deutliche Zunahme der Corona-Neuansteckungen in Baselland

ts, sda

10.11.2020 - 15:20

Im Kanton Baselland hat die Zahl der positiven Coronatest wieder zugenommen.
sda

Nach zwei Tagen mit relativ tiefen Fallzahlen haben die Neuansteckungen mit dem Coronavirus im Kanton Baselland wieder deutlich zugenommen. Vermeldet wurden am Dienstag 148 neue Fälle gegenüber 56 respektive 44 an den beiden Vortagen.

Damit sind in Baselland bisher insgesamt 3978 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Von diesen gelten 2606 als geheilt, wie die Pandemiestatistik auf der Website des Kantons aufzeigt. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 beträgt unverändert 44.

In Spitalpflege befanden sich am Dienstag 66 (-1) Covid-19-Patientinnen und -Patienten. Von den fünf, die auf der Intensivstation lagen, mussten drei beatmet werden.

Wegen der hohen Fallzahlen haben die Baselbieter Behörden Anpassungen beim Contact Tracing vorgenommen. Seit einigen Tagen könne dieses nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden, heisst es in einer Mitteilung. In Verzug sei man bei der Kontaktaufnahme.

Deshalb liege der Fokus vorübergehend bei der Orientierung von Personen mit positivem Befund und bei der Begleitung von Institutionen wie Schulen oder Alters- und Pflegeheimen. So bald wie möglich sollen jedoch wieder alle Kontakte in Quarantäne aktiv begleitet werden.

Zurück zur Startseite

ts, sda