17-Jähriger gesteht Einbrüche in Poschiavo

SDA

21.6.2019 - 15:00

Ein im Puschlav beschäftigter 17-jähriger Italiener hat Einbrüche in zwei Lokalitäten in Poschiavo gestanden. Er erbeutete mehrere tausend Franken Bargeld und verursachte einen Sachschaden von 8000 Franken.

Der Versuch, in ein weiteres Lokal einzubrechen, scheiterte. Hinweise aus der Bevölkerung führten zur Festnahme des Tatverdächtigen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mitteilte. Der Jugendliche wird bei der Jugendanwaltschaft angezeigt.

Zurück zur Startseite

SDA