Verkehrsunfall

80-jähriger Fussgänger von Auto angefahren

SDA

24.4.2020 - 09:33

Ein 80-jähriger Mann ist am Donnerstag in Hauptwil auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Er erlitt mittelschwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Unfallverursacher war laut Polizei fahrunfähig.

Der 75-jährige Autolenker musste seinen Führerschein abgeben, wie die Thurgauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft ordnete beim Unfallverursacher eine Blut- und Urinprobe an.

Zurück zur Startseite

SDA