Auch die FDP-Fraktion gibt den Grünliberalen einen Korb

SDA

15.4.2020 - 10:17

Auch die FDP-Fraktion des St. Galler Kantonsrats will keine Fraktionsgemeinschaft mit den Grünliberalen. Damit stehen die sechs GLP-Mitglieder weiter ohne Fraktionsanschluss da. Schon die CVP, die EVP und die Grünen hatten der GLP Absagen erteilt.

Die FDP-Fraktion habe sich einstimmig gegen eine Fraktionsgemeinschaft mit der GLP oder anderen Parteien ausgesprochen, teilte die Partei am Mittwoch mit. Die GLP hatte die FDP offiziell für die Bildung einer Fraktionsgemeinschaft angefragt.

Der Grund seien vor allem inhaltliche Differenzen. So stimmten in vielen Kernbereichen, wie der Wirtschafts-, der Verkehrspolitik und der Raumplanung, die Positionen der GLP nicht mit denjenigen der FDP überein. «Eine Fraktionsgemeinschaft hätte den Einfluss der FDP nicht erhöht», heisst es in der Mitteilung.

Mit sechs Mitgliedern im neu gewählten Kantonsrat fehlt der GLP ein Sitz zur Bildung einer eigenen Fraktion. Erfolglos versuchte die Partei im März, eine Verbindung mit der EVP und der CVP einzugehen. Zuletzt erteilten vor einer Woche auch die Grünen der GLP einen Korb.

Zurück zur Startseite

SDA