Auto mit Wohnwagen auf A13 in Brand geraten – niemand verletzt

SDA

14.6.2019 - 15:35

Der Brand konnte gelöscht werden, verletzt wurde niemand.
Source: Kantonspolizei Graubünden

Auf der Autostrasse A13 in Pian San Giacomo ist am Freitagvormittag ein Auto mit Wohnwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Graubünden leitete den Verkehr über die Kantonsstrasse um.

Um 10.37 Uhr hatte die Polizei die Meldung über den Brand erhalten. Der Lenker und seine Mitfahrerin, die in Richtung Norden unterwegs waren, konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr Mesocco und die Schadenwehr San Bernardino hatten den Brand um 11.07 Uhr gelöscht. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten leitete die Polizei den Verkehr über die Kantonsstrasse um. Der Schwerverkehr musste für fast drei Stunden zurückgehalten werden.

Zurück zur Startseite

SDA