Unfall

Auto samt Anhänger rutscht in Walensee

sda

3.1.2021 - 13:57

Umweltgefährdende Flüssigkeiten traten aus dem gesunkenen Fahrzeug keine aus.
Keystone

Beim Einwassern eines Bootes ist am Sonntag ein Auto mit Anhänger in Mühlehorn, Bachhorn, in den Walensee gerutscht. Der Lenker konnte das Fahrzeug rechtzeitig vor dem Untergang verlassen.

Nach Angaben der Kantonspolizei Glarus geschah das Unglück am Sonntag um zirka 8.40 Uhr. Der 68-jährige Fahrzeuglenker fuhr zum Einwassern rückwärts die Laderampe, welche direkt in den See führt, runter. Nachdem er die erforderliche Wassertiefe erreicht hatte, begann die Fahrzeugkombination tiefer in den See zu rutschen.

Die Betätigung der Bremse konnte das Abrutschen nicht verhindern. Umweltgefährdende Flüssigkeiten traten aus dem gesunkenen Fahrzeug keine aus. Für die Bergung der Fahrzeugkombination wurden ein mobiler Kran sowie Taucher eingesetzt. Am Personenwagen entstand erheblicher Schaden.

Zurück zur Startseite

sda