Verkehrsunfall

Autounfall ohne Führerausweis und in fahrunfähigem Zustand

SDA/tpfi

25.4.2020 - 15:25

Der 19-Jährige prallte ohne Führerschein und in fahrunfähigem Zustand frontal in das Heck eines parkierten Autos.
Source: Kantonspolizei St. Gallen

Ein 19-Jähriger Lenker hat am Samstagmorgen in Murg SG einen Selbstunfall verursacht. Er war nicht im Besitz eines Führerausweises und in fahrunfähigem Zustand unterwegs.

Ein 19-Jähriger hat am Samstagmorgen in Murg SG in fahrunfähigem Zustand und ohne Führerausweis mit einem fremden Auto einen Selbstunfall gebaut. Er wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Der junge Mann sei um 07.00 Uhr auf der Strasse in Richtung Flums SG aus unbekannten Gründen über den rechten Fahrbahnrad hinaus geraten und frontal in ein parkiertes Autos geprallt, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mit. Das Auto gehörte einer anderen Person, die nicht über die Umstände informiert war.

Abklärungen der Polizei ergaben, dass der Mann keinen Führerschein besass und dazu in fahrunfähigem Zustand unterwegs war. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der 19-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Über die Schwere der Verletzungen gab es keine Angaben. Den Sachschaden am Fahrzeug bezifferte die Polizei auf über zehntausend Franken.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/tpfi