Ostschweiz

Blitz setzt in St. Peterzell Hausfassade in Brand

ka, sda

16.5.2022 - 14:54

Die Feuerwehr konnte die brennende Hausfassade in St. Peterzell SG rasch löschen.
Keystone

Ein Blitz hat am frühen Montagmorgen in St. Peterzell SG die Fassade eines unbewohnten Hauses in Brand gesetzt. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

ka, sda

16.5.2022 - 14:54

Die brennende Hausfassade war um 4.30 Uhr bemerkt worden. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen und stellten eine Brandwache. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein Blitzeinschlag das Feuer ausgelöst haben, heisst es in der Mitteilung der St. Galler Polizei. Die Ursache wird aber noch weiter untersucht.

ka, sda