Ostschweiz Brand in Gams mit hohem Sachschaden

ka, sda

9.6.2022 - 16:42

Nach dem Brand ist das Einfamilienhaus in Gams SG nicht mehr bewohnbar.
Nach dem Brand ist das Einfamilienhaus in Gams SG nicht mehr bewohnbar.
Keystone

In der Küche eines Einfamilienhauses in Gams SG ist am Donnerstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Personen waren nicht im Haus. Eine Katze wurde durch das Feuer schwer verletzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

9.6.2022 - 16:42

Eine Anwohnerin hatte Rauch gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte entdeckten in der Küche des Einfamilienhauses einen Brand, der rasch gelöscht werden konnte. Die verletzte Katze sei von einem aufgebotenen Tierarzt behandelt worden, teilte die St. Galler Polizei mit.

Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen durch die Forensik-Abteilung der Kantonspolizei. Nach ersten Erkenntnissen soll ein technischer Defekt im Vordergrund stehen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf über 100'000 Franken belaufen.

ka, sda