Kantonale Wahlen – SG

Grünliberale empfehlen Bucher (SP) und Tinner (FDP)

SDA

3.4.2020 - 17:44

Der Vorstand der Grünliberalen des Kantons St. Gallen empfiehlt Laura Bucher (SP) und Beat Tinner (FDP) für die Wahl in den Regierungsrat. Der zweite Wahlgang findet am 19. April statt.

Für die Grünliberalen ist unbestritten: «In die St. Galler Kantonsregierung gehören mindestens eine zweite Frau.» Mit Laura Bucher erhielten insbesondere umwelt- und klimapolitische Anliegen die dringend notwendige starke Unterstützung, heisst es in der Mitteilung der St. Galler GLP vom Freitag. Beat Tinner überzeuge mit seinen hervorragenden Dossier-Kenntnissen, seiner Führungserfahrung und seiner Vernetzung im Kanton.

Von den sieben Sitzen in der St. Galler Regierung sind im ersten Wahlgang fünf besetzt worden. Für die restlichen zwei Sitze bewerben sich drei Kandidierende: Laura Bucher (SP), Beat Tinner (FDP) und Michael Götte (SVP).

Zurück zur Startseite

SDA