Lockerungen

Kanton Schaffhausen plant Wiederaufnahme des Normalbetriebs

sda/toko

28.4.2020 - 17:18

Spätestens ab dem 11. Mai 2020 sollen Verwaltung und Gerichte im Kanton Schaffhausen wieder ihre Dienste aufnehmen. 
Source: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER (Archivbild)

Der Kanton Schaffhausen plant für die Lockerungsmassnahmen: Verwaltung und Gerichte sollen ab dem 11. Mai wieder ihre Dienstleistungen anbieten.

Der Kanton Schaffhausen bereitet sich auf die Lockerungsmassnahmen vor. Die Verwaltung und Gerichte sollen ab dem 11. Mai wieder ihre Dienstleistungen anbieten. Die Schulzahnklinik ist bereits wieder offen.

Auch ab dem 11. Mai 2020 werde es aber einzelne Einschränkungen geben, teilte der Kanton Schaffhausen am Dienstag mit. Und den Verwaltungsangestellten werde auch weiterhin Home-Office ermöglicht, um die Zahl der Personen vor Ort einzuschränken.

Bereits eine Woche früher, ab dem 4. Mai, können die Dienststellen mit dem Einverständnis des jeweiligen Departements oder des Obergerichtes ihre gewohnte Arbeit wieder aufnehmen. Die Schulzahnklinik hat ihren Betrieb bereits am 27. April wieder aufgenommen.


Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

sda/toko