Regierungsratswahl SG

Knappes Rennen – Tinner und Götte liegen in Führung

SDA

19.4.2020 - 12:19

Im zweiten Wahlgang der St. Galler Regierungsratswahl liegen nach Auszählung von 55 der 77 Gemeinden Beat Tinner (FDP) und Michael Götte (SVP) in Führung. Nur knapp dahinter folgt Laura Bucher (SP).

Tinner kommt gemäss diesen Zwischenergebnis auf 35'596 Stimmen, Götte auf 33'883 und Bucher auf 30'800 Stimmen. Sollte die Reihenfolge so bleiben, wären Tinner und Götte gewählt. Es fehlen aber noch die Ergebnisse aus Städten wie St. Gallen, Rapperswil-Jona und Rorschach.

Zurück zur Startseite

SDA