Lieferwagen mit Anhänger kippt um

om, sda

25.7.2021 - 11:47

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten nach dem Unfall gestalteten sich schwierig.
Keystone

Ein Lieferwagen mit Anhänger ist am Samstagnachmittag auf der Oberalpstrasse in Flims Dorf auf die Seite gekippt. Eine mitfahrende Person wurde leicht verletzt und vor Ort von einem Notarzt versorgt. Wegen der aufwändigen Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

om, sda

25.7.2021 - 11:47

Der 28-jährige Lenker des Lieferwagens fuhr mit drei Passagieren talwärts. In einer Rechtskurve hinter dem Flimsersteintunnel geriet der Lieferwagen in eine unruhige Fahrweise und kippte auf die linke Seite, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Das Fahrzeug rutschte bis zum Stillstand auf der Gegenfahrbahn weiter.

Der Anhänger wurde vom Zugfahrzeug abgerissen. Er rollte etwa 40 Meter auf der Gegenfahrbahn weiter und blieb in der bergseitigen Böschung stecken.

Von den vier Insassen des ehemaligen Militär-Lieferwagens verletzte sich eine Person leicht. Während der Räumungs- und Bergungsarbeiten führte die Polizei den auskommenden Reiseverkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.

om, sda