Brandfall Mitarbeiter nach Brand in einer Firma in Eschlikon TG im Spital

dosp, sda

7.7.2024 - 09:34

Der Brand brach in einem Elektrokasten aus.
Der Brand brach in einem Elektrokasten aus.
Keystone

Ein Mitarbeiter einer Firma in Eschlikon TG ist nach einem Brand wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle in ein Spital gefahren worden. Der Brand war am Samstagnachmittag in einem Elektrokasten ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte.

7.7.2024 - 09:34

Das Feuer in der Firma an der Hörnlistrasse war um 16.30 Uhr gemeldet worden. Die Feuerwehren von Eschlikon und Bichelsee-Balterswil hätten den Brand, der in einem Elektrokasten ausgebrochen sei, rasch löschen können.

Als Brandursache stehe gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ein technischer Defekt im Vordergrund, heisst es.

dosp, sda