Mittlere Prämien in Schaffhausen steigen um 0,2 Prozent

kl, sda

28.9.2021 - 14:00

Die mittlere Krankenkassenprämie im Kanton Schaffhausen steigt im kommenden Jahr um 0,2 Prozent. (Symbolbild)
Keystone

Die Schaffhauserinnen und Schaffhauser müssen im kommenden Jahr durchschnittlich etwas mehr für ihre Krankenversicherung bezahlen. Die Prämien über alle Altersklassen steigen um 0,2 Prozent. Für junge Erwachsene und Kinder wird es günstiger. Schweizweit gibt es einen Rückgang um 0,2 Prozent

kl, sda

28.9.2021 - 14:00

Teurer wird es nur für die Erwachsenen ab 26 Jahren. Diese müssen durchschnittlich 360,40 Franken und damit 0,7 Prozent mehr bezahlen. Junge Erwachsene zahlen im kommenden Jahr 244.00 Franken (-0,5 Prozent) und für Kinder werden 91.00 Franken (-0,9 Prozent) fällig.

Die durchschnittliche Prämie im Kanton Schaffhausen beträgt im kommenden Jahr 304.10 Franken. Dabei handelt es sich um die mittlere Prämie über alle Altersklassen hinweg inklusive Wahlfranchisen und Modelle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag mitteilte. Im laufenden Jahr beträgt die durchschnittliche Prämie 303.40 Franken.

kl, sda