Einbrecher

Mutmasslicher Einbrecher gefasst – zweiter Täter flüchtig

gn, sda

18.1.2022 - 11:18

Die Polizei nahm am Montagabend am Bahnhof von Gais AR einen mutmasslichen Einbrecher fest. (Symbolbild)
Keystone

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in Meistersrüte AI hat die Innerrhoder Kantonspolizei einen 52-jährigen Nordmazedonier festgenommen. Nach einem zweiten verdächtigen Mann wird noch gefahndet.

gn, sda

18.1.2022 - 11:18

Am frühen Montagabend wurde der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden ein Einbruch in ein Wohnhaus in Meistersrüte gemeldet. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet.

Knapp zwei Stunden später konnte ein 52-jähriger Nordmazedonier beim Bahnhof Gais AR von der Polizei angehalten und festgenommen werden, wie die Innerrhoder Kantonspolizei am Dienstag schrieb. Die Polizei sucht noch einen weiteren Verdächtigen.

«Wir sind uns sicher, dass eine zweite Person in den Einbruch involviert ist», sagte der Innerrhoder Polizeisprecher Roland Koster auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könne er keine weiteren Angaben machen.

Im Einsatz waren mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden, der Stadtpolizei St. Gallen sowie zwei Diensthundeteams.

gn, sda