Schmuckgeschäft ausgeraubt – Täter konnte flüchten

gn, sda

27.7.2021 - 13:46

Nach einem Überfall auf ein Schmuckgeschäft in Wil fahndet die St. Galler Polizei nach dem Täter.
Keystone

Ein Dieb hat am Montagmittag in einem Geschäft in Wil Schmuck für mehrere tausend Franken gestohlen. Der Mann konnte flüchten.

gn, sda

27.7.2021 - 13:46

Der Täter betrat gemäss Polizeiangaben kurz nach 11 Uhr das Geschäft über die offene Haupteingangstüre. Anschliessend zertrümmerte er mit einem mitgebrachten Hammer mehrere Vitrinen. Die anwesende Angestellte flüchtete daraufhin in einen separaten Raum und schloss sich darin ein, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Der Mann stahl Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken und verliess das Geschäft mutmasslich in Richtung Florastrasse. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Die Polizei leitete umgehend eine grossangelegte Fahndung ein. Neben mehreren Patrouillen standen auch zwei Polizeihunde im Einsatz. Die Fahndung blieb bislang erfolglos.

gn, sda