Unfall

85-Jährige in Pfäffikon ZH angefahren und schwer verletzt

SDA/tpfi

25.4.2020 - 11:52

Die Fussgängerin zog sich beim Unfall schwere Kopfverletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Bild: Keystone/Urs Flueeler

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin ist die Passantin am Freitagnachmittag in Pfäffikon ZH schwer verletzt worden. Die Ursachen des Unfalls sind bislang ungeklärt.

Eine 85-jährige Fussgängerin ist am Freitag in Pfäffikon von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Sie musste mit schwere Kopfverletzungen mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Warum es zum Unfall kam, ist nach Angaben der Kantonspolizei Zürich vom Samstag nicht geklärt. Die 51-jährige Autofahrerin sei aus einem Parkplatz gefahren und habe gerade in die Strasse einbiegen wollen, als sie die Fussgängerin erfasste.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/tpfi