Zürich

Brand in Tiefgarage in Embrach verursacht hohen Sachschaden

fn, sda

8.2.2022 - 12:31

Wegen eines Feuers in einer Tiefgarage in Embrach mussten rund 40 Bewohnerinnen und Bewohner von drei Wohnblöcken evakuiert werden. Verletzt wurde aber niemand.
Keystone

In Embrach ist am Dienstagmorgen ein Brand in einer Tiefgarage ausgebrochen. Der Schaden dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen. Verletzt wurde niemand. Rund 40 Mieterinnen und Mieter mussten vorsorglich evakuiert werden.

fn, sda

8.2.2022 - 12:31

Kurz nach 8 Uhr ging bei der Kantonspolizei die Meldung ein, dass in einer Tiefgarage ein Auto brennen würde. Die ausgerückte Feuerwehr begann sofort mit den Löscharbeiten.

Rund 40 Bewohnerinnen und Bewohner von drei Wohnblöcken wurden vorsorglich evakuiert, wie die Polizei mitteilte. Sie konnten im Verlauf des Vormittags aber alle zurück in ihre Wohnungen. Der genaue Sachschaden, der an den abgestellten Autos und dem Haus entstand, dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.

Weshalb das Auto in Brand geriet, ist noch nicht geklärt.

fn, sda