Drei mutmassliche Raser aus Singapur festgenommen

sda

8.11.2021 - 18:51

Drei Touristen aus Singapur waren in ihren Mietautos am Montagnachmittag viel zu schnell unterwegs. Sie wurden von der Kantonspolizei Zürich verhaftet. (Symbolbild)
Keystone

Drei Touristen aus Singapur sind in ihren Mietautos am Montagnachmittag viel zu schnell unterwegs gewesen. Die Kantonspolizei Zürich hat drei mutmassliche Raser in Affoltern am Albis angehalten und festgenommen. Sie fuhren in drei Sportwagen mit massiv übersetzter Geschwindigkeit.

sda

8.11.2021 - 18:51

Bei den drei Männern handelte es sich um Touristen aus Singapur im Alter von 39, 42 und 46 Jahren, wie die Kantonspolizei Zürich am Montagabend mitteilte. Die Männer seien bei der Autobahnraststätte in Affoltern am Albis verhaftet und zur Befragung mitgenommen worden.

Die drei Mietfahrzeuge mit deutschen Kontrollschildern wurden auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft sichergestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Fahrweise eines Audi R8, eines Porsche GT3 sowie eines Porsche 911 machen können, die nach 16 Uhr auf der A3 Richtung Zürich unterwegs waren.

sda