Drogenkurier mit 600 Gramm Kokain am Flughafen Zürich verhaftet

SDA

23.1.2019 - 12:08

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagvormittag am Flughafen Zürich einen Drogenkurier festgenommen. Der Mann hatte Fingerlinge mit rund 600 Gramm Kokain geschluckt, um die Drogen in seinem Magen-Darm-Trakt zu transportieren.

Der 22-jährige Brasilianer kam von São Paulo und wollte eigentlich nach Amsterdam weiterfliegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte. Bei der Personenkontrolle entstand der Verdacht, es könnte sich um einen sogenannten "Schlucker" handeln.

Zurück zur Startseite

SDA