Fahrleitung repariert: Bahnstrecke bei Dielsdorf wieder in Betrieb

olgr, sda

12.11.2021 - 15:37

Ein Lastwagen hat im Zürcher Unterland bei einem Bahnübergang eine Fahrleitung heruntergerissen - die S15 fiel am Freitagnachmittag zwischen Oberglatt und Niederweningen aus. (Symbolbild)
Keystone

Nach einem «Vorfall mit einem Strassenfahrzeug» konnte die S15 im Zürcher Unterland während rund acht Stunden nicht verkehren: Ein Lastwagen mit einem Kran hatte am Freitag gegen 11.30 Uhr bei einem Bahnübergang in Dielsdorf die Fahrleitung heruntergerissen.

olgr, sda

12.11.2021 - 15:37

Die Reparatur der defekten Fahrleitung gestaltete sich gemäss Angaben der SBB aufwändig. Die Arbeiten konnten aber am Freitagabend gegen 19.30 Uhr beendet werden.

Wegen des Zwischenfalls am Bahnübergang, bei dem niemand verletzt wurde, fiel die S15 zwischen den Bahnhöfen Oberglatt und Niederweningen aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse.

olgr, sda