Fussgänger bei Kollision mit Forchbahn lebensbedrohlich verletzt

SDA

7.6.2019 - 12:20

Ein Fussgänger ist bei einer Kollision mit der Forchbahn im Stadtzürcher Kreis 7 lebensgefährlich verletzt worden. Der 58-jährige Passant wurde am Freitag kurz vor 9 Uhr von der stadtauswärts fahrenden Forchbahn erfasst und geriet unter das Fahrzeug.

Er musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden, wie die Stadtpolizei mitteilte. Der Unfallhergang ist noch unklar und wird nun untersucht.

Zurück zur Startseite

SDA