Gleitschirmpilot verfängt sich in Oberrieden in Baumkrone

sda

13.2.2021 - 20:14

Retter haben den Gleitschirmpiloten mit Hilfe einer Leiter aus seiner misslichen Lage befreit.
Keystone

Ein Gleitschirmpilot hat sich am Samstag in Oberrieden ZH in einer Baumkrone verfangen und blieb hängen. Das teilte die Kantonspolizei Zürich am Abend mit.

Kurz nach 13 Uhr ging in der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung ein, dass sich ein Gleitschirmpilot in einem Baum verfangen habe und sich nicht selbst befreien könne.

Höhenrettungsspezialisten retteten den 39-jährigen Mann nach rund eineinhalb Stunden. Sie befreiten ihn mit einer Handschiebeleiter aus einer Höhe von rund acht Metern. Der Mann wurde durch ein Ambulanzteam vor Ort medizinisch untersucht, er blieb unverletzt. Die Unfallursache wird abgeklärt.

Zurück zur Startseite

sda