Jubiläumsbuch zur Sportentwicklung im Kanton Zürich

SDA

29.11.2018 - 16:50

Fit auch mit 75 Jahren: So präsentiert sich der Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS). In einem Jubiläumsbuch blickt der ZKS auf seine Geschichte.

Der Zürcher Kantonalverband für Sport ist nach eigenen Angaben die Dachorganisation von 64 Sportverbänden im Kanton Zürich mit 2300 Vereinen und rund 371'000 Vereinsmitgliedern.

Im Zentrum des Buches "75 Jahre ZKS" stünden die Vielfalt und die Faszination der Sportarten sowie die Vereinssportler, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Jedem Mitgliederverband des ZKS ist eine Seite gewidmet - vom Aero-Club Zürich bis Swiss Volley Region Zürich. Auf diese Weise wird das vielseitige Sportangebot der 2300 Sportvereine im Kanton Zürich repräsentativ abgebildet.

65 Prozent der Vereine sind kleine Vereine mit weniger als 100 Mitglieder. Auch wird die Arbeit der 80'000 freiwillig Engagierten zugunsten des Jugend- und Breitensports gewürdigt.

Abgerundet wird das 128 Seiten starke Werk mit zahlreichen Episoden aus der 75-jährigen Geschichte: So dienten in den ersten Nachkriegsjahren die Bahnwaggons der SBB beim Zürcher OL als Garderoben.

Auch ist nachzulesen, welcher Zusammenhang zwischen einem Nein an der Urne zu einem Stadtzürcher Fussballstadion in den 1950er-Jahren und der bevorstehenden Erweiterung und Sanierung des seinerzeit "Klein-Magglingen" genannten kantonalen Sportzentrums Kerenzerberg besteht.

Zurück zur Startseite

SDA