Naherholung

Kanton Zürich gibt Hornareal und Jugi in Richterswil an Gemeinde ab

falu, sda

12.11.2020 - 15:35

Das ehemalige Fabrikgelände am Horn in Richterswil wird «seit Jahrezehnten» von der Standortgemeinde betrieben.
sda

Der Kanton Zürich hat das Richterswiler Hornareal samt kantonal geschützter Jugendherberge gratis an die Standortgemeinde abgetreten. Das Areal war seit 1976 in kantonalem Besitz.

Die öffentlichen Anlagen auf dem ehemaligen Fabrikgelände seien eine bedeutende Erholungs- und Freizeitanlage für die Richterswiler Bevölkerung, teilte der Kanton Zürich am Donnerstag mit.

Richterswil werde künftig die Instandhaltungsmassnahmen der Anlage übernehmen. Die Gemeinde habe ohnehin «seit Jahrzehnten» die Rolle als Betreiberin inne. Der Kanton habe bisher wegen denkmalpflegerischen Schutzinteressen als Eigentümer daran festgehalten, heisst es in der Mitteilung.

Im Juli 2020 seien die Gebäude der Jugendherberge und ihre unmittelbare Umgebung unter Schutz gestellt worden. Damit sei der Schutz auch nach der Übergabe sichergestellt.

Zurück zur Startseite

falu, sda