Kriminalität

Kiosk in Zürich-Witikon überfallen

SDA

29.11.2019 - 13:40

Ein Unbekannter hat bei einem Raubüberfall im Zürcher Kreis 7 eine Kiosk-Angestellte mit einer Waffe bedroht und Bargeld und Zigaretten erbeutet. Nach der Tat floh er in unbekannte Richtung.

Den Überfall verübte der maskierte Mann am Donnerstag gegen 17.15 Uhr im Einkaufszentrum Witikon an der Witikonerstrasse. Dies teilte die Stadtpolizei Zürich am Freitag mit. Sie sucht Zeuginnen und Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA