Brand

Langnau am Albis: Wohnung nach Brand unbewohnbar

kl, sda

4.1.2021 - 15:28

Nach dem Brand einer Wohnung in Langnau am Albis ist diese unbewohnbar. (Symbolbild)
Keystone

Bei einem Brand in einer Wohnung in Langnau am Albis ist in der Nacht auf Montag ein Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Rund ein Dutzend Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden evakuiert. Verletzt wurde niemand.

Bei der Einsatzzentrale ging kurz vor 1 Uhr die Meldung ein, dass es in einem Mehrfamilienhaus brenne, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Wohnung im Hochparterre rasch löschen. Die Wohnung ist jedoch zurzeit nicht bewohnbar.

Die Ursache des Feuers steht noch nicht fest. Ein Zusammenhang mit einem Adventskranz könne nicht ausgeschlossen werden, heisst es in der Mitteilung.

Zurück zur Startseite

kl, sda